Image Field

 

 

 

Aktivität
2012
Vortrag: Prähistorische Feuerstein- und Bergkristallgewinnung in Tirol und Vorarlberg
von Univ. Prof. Dr. Walter Leitner

Im Rahmen der Sonderausstellung „Mit Salz, Beil und Rind auf Shopping-Tour. Frühe Zahlungsmittel in Europa“ findet am Dienstag, 31. Jänner 2012 um 20.00 Uhr der Vortrag Prähistorische Feuerstein- und Bergkristallgewinnung in Tirol und Vorarlberg von Univ. Prof. Dr. Walter Leitner (Universität Innsbruck, Institut für Archäologien) im Museum Stadtarchäologie Hall statt.
Feuerstein und Bergkristall gehören zu den gefragtesten Bodenschätzen der Steinzeit. Ein Großteil der Werkzeuge und Geräte aus diesen Materialien wurde Jahrhundertausende hindurch gefertigt. Guter Feuerstein war ein beliebtes Tauschgut und wurde über weite Strecken vertrieben. Bergkristall faszinierte durch seine glitzernde Transparenz und hatte ob seines raren Vorkommens einen besonderen Wert. Die großen Abbaustellen finden wir freilich nördlich und südlich des Alpenbogens, jedoch in den letzten Jahren konnte durch montanarchäologische Untersuchungen die Gewinnung dieser Rohstoffe auch in den inneralpinen Regionen Westösterreichs nachgewiesen werden.

Zeit: 31. Jänner 2012, 20.00 Uhr
Ort: Museum Stadtarchäologie Hall, Burg Hasegg 6 (Eingang über Burghof)

Die Wanderausstellung "Mit Salz, Beil und Rind auf Shopping-Tour. Frühe Zahlungsmittel in Europa“ des Geldmuseums der Oesterreichischen Nationalbank in Kooperation mit dem Museum Stadtarchäologie Hall und dem Institut für Archäologien der Universität Innsbruck kann noch bis 31. Jänner 2012 von Gruppen (ab 5 Personen) gegen Voranmeldung unter museum[at]stadtarchaologie besucht werden.



 

 

top

 

 

 

Objekte