•  
         
     

 

Stadt
Hausbau
Haushalt
Ernährung
Hygiene
Handel
Unterhaltung
Kleidung
Salz

 

 
 

Unterstützen

Die Stadtarchäologie basiert auf einem Förderverein, der als Betreiber der Forschungsstelle und des Museums fungiert.

Die Erforschung von Geschichte und Alltagskultur der einst bedeutenden Handels- und Salzstadt Hall i.T. wird durch Subventionen der öffentlichen Hand, durch Sponsoren, durch private Förderer sowie durch Mitgliedsbeiträge und durch persönliches Engagement aller Beteiligten ermöglicht. Zum Verein

 
         
 

Freiwilligenarbeit

Einen beträchtlichen Anteil an ihrem Erfolg verdankt die Stadtarchäologie den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen.

Allein im Bereich der Fundaufbereitung werden derzeit 1000 Arbeitsstunden pro Jahr geleistet.

 
       
 

Ehrenamtliche und freie Mitarbeiter der Stadtarchäologie Hall

in alphabethischer Reihenfolge
Edith Adler
Werner Angerer
Anny Awad
Katharina Blasinger
Ramona Blecha
Helmut Brentel
Nadine Carlichi-Witjes
Ilse Csàki
Gundi Dallapozza
Sylvia Decker
Freya Erharter
Elias Flatscher
Elfi Forcher
Brigitte Haidler
Sebastian Haidler
Julia Hammerschmied
Fam. Hauser
Stefanie Heim
Claudia Holzhammer
Philipp Huber
Christian Kayed
Margarethe Kirchmayr
Barbara Knoflach
Walter Knoflach
Beate Krapf
Eva Maria Kummer
Sarah Leib
Karin Logar
Barbara Loos
Wolfgang Mader
Alexandra Matschke
Franz Mayr
Klaus Menardi
Florian Messner
Nicole Mölk
Chris Moser
Sonja Mitterer
Florian Müller
Elke Nachbaur
Franz-Georg Pagel
Fiorella Phillip
Horst Philipp
Caroline Posch
Maria Pöschl
Thomas Praprotnik
Nela Reichsöllner
Diane Thaler
Karin Tschurtschenthaler
Fam. Stadler
Zora Stefanovic
Bernadette Walterskirchen
Elisabeth Weiss
Hartmut Wimmer

 
         
 

Förderer

Stadt Hall in Tirol

Land Tirol – Abteilung Kultur

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Bundesdenkmalamt Landeskonservatorat für Tirol

 
       
 

Partner & Sponsoren

Ablinger.Garber

Arbeitsgruppe Dendrochronologie

Archäologisches Museum Innsbruck

Blumen Neuner

Bundesdenkmalamt


Burg Taverne zu Hall


Cafe Katzung

Chronos Thaur

Forschungszentrum HiMAT

Fröschl Bau


Geldmuseum der OeNB

Gemeinde Absam


Gemeindemuseum Absam


Gemeinde Mils


Gemeinde Thaur

Gesellschaft für Mittelalterarchäologie

Hall AG


Haller Stadtrundgänge


Historica

ICOM Österreich

Institut für Geographie

Kunst- und Möbeltischlerei Gombocz

Museumsservicestelle des Landes Tirol

Münze Hall & Münzerturm

MuseumsPartner – Die Kunstspedition


Österreichische Bundesforste


Oesterreichische Nationalbank


Pfarre St. Nikolaus Hall


Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie München, Dr. George McGlynn


Stadtarchiv Hall in Tirol

Stadtmarketing Hall in Tirol

Stadtmuseum Hall in Tirol

Stubengesellschaft Hall in Tirol

TIGEWOSI

TILAK

Tiroler Kulturservicestelle


Tiroler Landesarchiv


Tiroler Numismatische Gesellschaft


Tourismusverband Region Hall-Wattens


Universität Innsbruck Institut für Archäologien

Verein Niedertor mit Gefolge

Wohnungseigentum

 
         
         
         
   

top

   
           
 

Stadtarchäologie Hall in Tirol | Burg Hasegg 6 | 6060 Hall in Tirol

   
Objekte