Image Field

 

Vortrag
2017
Geburt im archäologischen Befund
Neuzeitliche Deponierung von Nachgeburtstöpfen

Der Zonta Club Innsbruck-Tyrol lädt in Kooperation mit der Stadtarchäologie Hall i.T. und dem Institut für Archäologien der Universität Innsbruck herzlich zum Vortrag „Geburt im archäologischen Befund. Neuzeitliche Deponierung von Nachgeburtstöpfen“ von Svenja Dalacker M.A. ein.

Zeit: Montag, 26. Juni 2017, 19:30 Uhr
Ort: Stadtarchäologie Hall i.T., Burg Hasegg 6
(Eingang im Burghof)
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2017
Zehn Jahre Archäologische Kindergrabung 2007 bis 2016

 


Image Field

 

Präsentation
2017
Präsentationsveranstaltung
Informationssystem für Archäologie und Museen

Am Donnerstag, den 6. April 2017 findet in den Räumlichkeiten der Stadtarchäologie Hall i.T. die Präsentationsveranstaltung der Firma Inari Software GmbH satt. Mitarbeiter dieses Startups aus Graz präsentieren ihr Archäologisches Informationssystem (AIS) und ihr Informationssystem für Museen (MIS).
Im Anschluss landen wir die TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung herzlich ein, unser Projekt Hall360Tirol – eine virtuelle Zeitreise im Rahmen einer Sonderführung mit unserem Stadtarchäologen Dr. Alexander Zanesco kennenzulernen.

Termin: Donnerstag, 6. April 2017, ab 13 Uhr
Ort: Stadtarchäologie Hall i.T., Burg Hasegg 6, 6060 Hall in Tirol, Eingang über den Burghof

Die Teilnahme an dieser Präsentationsveranstaltung ist aufgrund des Platzangebots nur mit Anmeldung möglich.
Anmeldungen bis spätestens 31. März bei: Dr. Gabriele Reinstadler, MSc., Tel: +43 664 3900015, Email: g.reinstadler@inari-software.com
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2017
Tag des Institutes für Archäologien
Jahresrückblick 2016

Am Freitag, 13. Jänner 2017 findet der „Tag des Institutes für Archäologien“ der Universität Innsbruck statt. Dabei wird über die Ergebnisse der archäologischen Projekte des Jahres 2016 berichtet. Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über „die Aktivitäten der Stadtarchäologie Hall in Tirol“ sprechen. Das weitere Programm entnehmen Sie bitte dem pdf.

Zeit: Freitag, 13. Jänner 2017 von 09.00 – 18.00 Uhr
Ort: ATRIUM - Zentrum für Alte Kulturen, Forum (1. Stock), Langer Weg 11, 6020 Innsbruck
weiterlesen

 


Image Field

 

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Gesundheit für das neue Jahr 2017
2016


 


Image Field

 

Vortrag
2016
Kolonisation und kulturelles Erbe im Westen des Bundesstaates Santa Catarina, Brasilien
(englischsprachiger Vortrag)

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol und das Institut für Archäologien der Universität Innsbruck laden am Donnerstag, den 24. November 2016 um 19:00 Uhr zum Vortrag „Kolonisation und kulturelles Erbe im Westen des Bundesstaates Santa Catarina, Brasilien“ (englischsprachiger Vortrag) von Professor Jaisson Teixeira Lino von der Universidade Federal da Fronteira Sul in Chapecó, Santa Catarina.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nightseeing
2016
Haller Nightseeing 2016
Wasserräder und Walzenprägung

Am Dienstag, den 25. Oktober 2016 findet wieder das alljährliche Haller Nightseeing statt, bei dem die Besucher der Salinenstadt ein außergewöhnliches Programm erwartet. An die hundert Kaufleute, Gastronomen, Touristiker und Kulturvermittler schließen sich zusammen, um die Nacht zum Tage zu machen und bis Mitternacht Tür und Tor zu öffnen. Die Stadtarchäologie Hall und die Münze Hall bieten heuer ein gemeinsames Programm.
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2016
Hall360Tirol - eine virtuelle Zeitreise
Sonderführung

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol lädt zur Sonderführung Hall 360 Tirol – eine virtuelle Zeitreise und bietet die Möglichkeit dieses Projekt im Rahmen eines geführten Rundgangs kennenzulernen.

Termin: Feitag, 14.10.2016, 19 Uhr
Treffpunkt: Unterer Stadtplatz 19, Tourismusverband Region Hall-Wattens
Führung: Dr. Alexander Zanesco (Stadtarchäologe)
Tipp: Bringen Sie Ihre Tablets oder Smartphones mit

weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2016
ORF-Lange Nacht der Museen 2016
Hall goes Family

Am Samstag, den 1. Oktober 2016 findet wieder die diesjährige „ORF-Lange Nacht der Museen“ in ganz Österreich statt. Bereits zum 17. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung bei der Museen und Galerien ihre Tore für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr öffnen. Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten. Besucher können aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2016
„Archäologische Kindergrabung“ auf der Thaurer Burgruine
für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i.T. veranstaltet, mittlerweile zum zehnten Mal, in Zusammenarbeit mit Chronos - Verein für Dorfgeschichte, Thaur, eine archäologische Grabung für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.

Ort: Thaur, Burgruine

Zeit: Samstag, 17.9.2016
Termin 1: 10.00-11.15 Uhr
Termin 2: 12.00-13.15 Uhr
Termin 3: 14.00-15.15 Uhr

weiterlesen

 


Image Field

 

Exkursion
2016
Vereinsexkursion Loppio und Rovereto


Programm:
- 06:45 Uhr Treffpunkt Gasthof Badl, Autobahnausfahrt Hall - Innsteg
- 07:00 Uhr Abfahrt
- 10:30 Uhr Besichtigung der Ausgrabungen auf der Insel Sant'Andrea di Loppio
- 12:45 Uhr Mittagessen im Ristorante Locanda delle Tre Chiavi in Isera
- 14:30 Uhr Besichtigung einer römischen Villa in Isera
- 15:15 Uhr Besuch des Museo Civico di Rovereto
- ca. 17 Uhr freie Zeit in Rovereto für Stadtbesichtigung, gemütliches Einkehren etc.
- 20:30 Uhr Rückfahrt nach Hall (Ankunft ca. 23:00 Uhr)
weiterlesen

 


Image Field

 

Ausstellung
2016
Kontinuität und Wandel
Stadt- und Ortsbildschutz in Tirol 1976-2016

Vom 1. bis 18. Mai 2016 findet im Salzlager Hall die Wanderausstellung „Kontinuität und Wandel. Stadt- und Ortsbildschutz in Tirol 1976-2016“ statt. Die Abteilung Bau- und Raumordnungsrecht des Landes Tirol und das Archiv für Baukunst der Universität Innsbruck nahmen das 40-jährige Bestehen des Stadt- und Ortsbildschutzgesetz in Tirol zum Anlass diese Ausstellung zu konzipieren. Die Stadtarchäologie Hall und das Stadtmuseum Hall beteiligen sich als Kooperationspartner und bieten im Rahmen dieser Ausstellung ein gemeinsames Veranstaltungsprogramm.

Ausstellungsort
Salzlager Hall in Tirol, Saline 18, 6060 Hall in Tirol

Ausstellungsdauer:
1. bis 18. Mai 2016

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Führungen und Sonderöffnungen auf Anfrage

Ausstellungseröffnung:
Samstag, 30. April 2016, 18:00 Uhr

Anlässlich der Eröffnung sprechen:
Landesrat Mag. Johannes Tratter
Bürgermeisterin Dr. Eva Maria Posch
PD Dr. Christoph Hölz, Archiv für Baukunst
DI Nikolaus Juen, Vorsitzender des Sachverständigenbeirats

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:
Freitag, 6. Mai 2016, 17:00 Uhr
Stadtführung zum Ortsbildschutz "erHALLten - Stadtarchäologie Hall"
Treffpunkt: Kurhaus Hall, Zielpunkt: Salzlager Hall

Freitag, 6. Mai 2016, 19:00 Uhr
Ausstellungsführung im Salzlager
mit DI Walter Hauser, Leiter des Denkmalamts Tirol und PD Dr. Christoph Hölz, Archiv für Baukunst
anschließend kleiner Empfang in Anwesenheit der Bürgermeisterin, Dr. Eva Maria Posch

Mittwoch, 18. Mai 2016, 17:00 Uhr
Ausstellungsführung im Salzlager

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:00 Uhr
Gesprächsmuseum "40 Jahre Ortsbildschutz in Hall in Tirol" Impulsvortrag mit Podiumsdiskussion
Veranstaltungsort: Stadtmuseum Hall
weiterlesen

 


Image Field

 

Hall360Tirol - eine virtuelle Zeitreise
2016
Hinweistafeln vor Ort angebracht
www.hall360.tirol

Die Anbringung zahlreicher Hinweistafeln für Hall360Tirol - eine virtuelle Zeitreise zu archäologischen und historischen Sehenswürdigkeiten wurde abgeschlossen. Man kann sich ab sofort vor Ort mittels QR-Code auf Glastafeln und Wegweisern einloggen.
weiterlesen

 



 

Tagung
2016
beFUNDet 2015
Archäologischer Jahresrückblick für Tirol und Vorarlberg

Im Jahr 2015 wurden in Tirol und Vorarlberg wieder zahlreiche archäologische Grabungen und Prospektionen durchgeführt. Im Rahmen des traditionellen Jahresrückblicks gibt es diesmal auch einen eigenen Vortragsblock zu aktuellen archäologischen Projekten in Südtirol.
Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über die "Grabungen der Stadtarchäologie Hall 2015" sowie über die "Ausgrabungen am Friedhof St. Vitus und im Festungsneuhof in Kufstein" sprechen und Mag. Anny Awad hält den Vortrag "Archäologie im Trautsonhaus in Innsbruck"

Zeit: Freitag, 5. Feber 2016 9.00-18.00 Uhr
Ort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

http://www.bda.at/events/2/20558/beFUNDet-2015
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2016
Tag des Institutes für Archäologien
Jahresrückblick 2015

Am Freitag, 15. Jänner 2016 findet der „Tag des Institutes für Archäologien“ der Universität Innsbruck statt. Dabei wird über die Ergebnisse der archäologischen Projekte des Jahres 2015 berichtet. Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über „die Aktivitäten der Stadtarchäologie Hall in Tirol“ sprechen. Das weitere Programm entnehmen Sie bitte dem pdf.

Zeit: Freitag, 15. Jänner 2015 von 09.00 – 18.15 Uhr
Ort: ATRIUM - Zentrum für Alte Kulturen, Forum, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck

weiterlesen

 


Image Field

 

Jahresbericht 2015
2016
Unser Jahresbericht 2015 ist online

 


Image Field

 


2015
Das Team der Stadtarchäologie Hall in Tirol wünscht frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und ein gutes neues Jahr 2016

 


Image Field

 

Filmvorführung + Gesprächsrunde
2015
"Tote Lügen nicht"
Der Mord an psychisch Kranken im Dritten Reich

Am Freitag, 13. November laden die Pfarrgemeinde St. Nikolaus und die Stadtarchäologie Hall zur Filmvorführung "Tote lügen nicht - Der Mord an psychisch Kranken im Dritten Reich" und anschließender Gesprächsrunde ein. Die beiden Filmemacher Heinz Fechner und Bertram Wolf dokumentieren ihre fast vierjährige Spurensuche zur Euthanasie in der NS-Zeit aus Anlass der Grabungen am ehemaligen Friedhof des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nightseeing
2015
Haller Nightseeing 2015


Am Freitag, den 23. Oktober 2015 findet wieder das alljährliche Haller Nightseeing statt, bei dem die Besucher der Salinenstadt ein außergewöhnliches Programm erwartet. An die hundert Kaufleute, Gastronomen, Touristiker und Kulturvermittler schließen sich zusammen, um die Nacht zum Tage zu machen und bis Mitternacht Tür und Tor zu öffnen. Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol beteiligt sich auch in diesem Jahr.
weiterlesen

 


Image Field

 

Vortrag
2015
Geköpft – gerädert – gehängt. Das Hochgericht im Birkachwald
ein Vortrag von Gerfried Kaser (Verein Archäologie Pölstal)

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol und das Institut für Archäologien der Universität Innsbruck laden am Freitag, den 16. Oktober 2015 um 19:00 Uhr zum Vortrag „Geköpft – gerädert – gehängt. Das Hochgericht im Birkachwald“ von Gerfried Kaser (Verein „Archäologie Pölstal“).
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2015
ORF-Lange Nacht der Museen 2015


Am Samstag, den 3. Oktober 2015 , findet die
„ORF-Lange Nacht der Museen“
in ganz Österreich statt. Bereits zum 16. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung. Museen und Galerien öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr Früh .
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2015
Tag des Denkmals
„Feuer & Flamme“

Bereits zum 25. Mal gibt der „Tag des Denkmals“ heuer in ganz Europa Menschen die Möglichkeit, sich mit der Bedeutung unseres materiellen Kulturerbes auseinanderzusetzen und dessen unschätzbaren Wert hautnah zu erleben. Österreichweit öffnen 230 denkmalgeschützte Objekte unter dem Motto „Feuer & Flamme“ bei freiem Eintritt ihre Tore, bieten spezielle Themenführungen und zeigen historische Kulturtechniken wie Salzsieden, Kalkbrennen, Feuervergolden und Schmieden. In Absam werden spannende Einblicke in die Geschichte des Halltals präsentiert: Das Programm reicht vom prähistorischen Salzsieden über ein ehemaliges Augustinerinnenkloster bis zum Ausflugsziel im Alpenpark Karwendel.
Stündlich finden Führungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten (Dauer ca. 60 Min.) mit Ortschronisten Steindl, Matthias Breit (Leiter Gemeindemuseum Absam), Dr. Alexander Zanesco (Stadtarchäologie Hall) und Mag. Gabriele Neumann (BDA) statt.
Die Stadtarchäologie betreibt an diesem Tag experimentelle Archäologie.
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2015
erHALLten
erforschen – erhalten – erzählen

Die Stadtarchäologie Hall öffnet erneut im Rahmen des Projekts erHaLLten. erforschen - erhalten - erzählen eine ihrer Grabungs-Baustellen. Am Samstag, den 26. September 2015 präsentieren wir gemeinsam mit der Pfarre Hall die Ausgrabungen in der Pfarrkirche St. Nikolaus.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2015
Archäologische Kindergrabung auf der Thaurer Burgruine
für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i.T. veranstaltet zum neunten Mal, heuer wieder in Zusammenarbeit mit Chronos - Verein für Dorfgeschichte, Thaur, eine archäologische Grabung für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.

Ort: Thaur, Burgruine
Zeit: Samstag, 26.9.2015

Termin 1: 10.00-11.15 Uhr
Termin 2: 12.00-13.15 Uhr
Termin 3: 14.00-15.15 Uhr

weiterlesen

 


Image Field

 

Exkursion
2015
Vereinsexkursion Lienz/Osttirol


Programm:
- 06:15 Uhr Treffpunkt Gasthof Badl, Autobahnausfahrt Hall - Innsteg
- 06:30 Uhr Abfahrt
- 09:30 Uhr Besichtigung der Burg Heinfels
- 11:30 Uhr Besuch der Kosakenausstellung im Südbahnheizhaus in Lienz
- 13:00 Uhr Mittagessen im Gasthof Gribelehof (Lienz)
- 14:30 Uhr Führung zu Kosakenfundstellen im Bereich des Lienzer Talbodens
- 17:00 Uhr Rückfahrt nach Hall in Tirol (Ankunft ca. 20:30 Uhr)
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2015
ORF Radio Tirol Sommerfrische
zu Besuch in Hall in Tirol

Auch im Sommer 2015 geht ORF Radio Tirol mit seinen Moderatorinnen und Moderatoren wieder auf Sommerfrische. Zehn Wochen lang ist der Radio Tirol Tross in den neun Bezirken des Landes und in Südtirol unterwegs und stellt von Montag bis Freitag von 12.00 bis 15.00 Uhr insgesamt 50 verschiedene Plätze in Nord-, Ost- und Südtirol vor.
Freien Eintritt zu den jeweiligen Aktionen vor Ort erhält man durch die Nennung des ORF Radio Tirol Kennwortes. Dieses kann man jeden Tag in „ORF Radio Tirol am Vormittag“ hören.
Eine der besterhaltenen Altstädte Österreichs besucht die ORF Radio Tirol Sommerfrische am Dienstag, den 8. September 2015 (Woche 10). In Hall in Tirol gibt es wegen seiner Geschichte viel zu entdecken. Ein umfassendes Programm auf der Burg Hasegg und eine Stadtführung bringt den Besuchern die Inntaler Salzstadt näher.
weiterlesen

 



 

Jahresbericht 2014
2015
Unser Jahresbericht 2014 ist online.
PDF Download

 


Image Field

 

Führung
2015
erHALLten
erforschen – erhalten – erzählen

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol hat kürzlich das Projekt erHaLLten. erforschen – erhalten – erzählen ins Leben gerufen. Künftig sollen während oder nach archäologischen Grabungen und Untersuchungen diese „Baustellen“ für Interessierte in Form von Führungen und Fundpräsentationen geöffnet werden. Ziel ist es, die Haller Bevölkerung auf die Geschichte ihrer Häuser aufmerksam zu machen und das Interesse für Archäologie zu wecken bzw. zu verstärken. Nach dem erfolgreichen Start gehen wir nun in die 2. Runde und öffnen die Baustelle Bastion/Unterer Stadtplatz 19

Zeit Samstag, 20. Juni 2015, 9:00-12:00 Uhr
Ort Unterer Stadtplatz 19, 6060 Hall in Tirol Informationen/Führungen: laufend ab 9:00 Uhr
Dipl.-Ing. Walter Hauser (Tiroler Landeskonservator)
Mag. Dr. Alexander Zanesco (Stadtarchäologe und Stadtarchivar)
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2015
Medizin und Religion, Heilkunde und Seelsorge
Jahrestagung 2015 des Vereins für Sozialgeschichte der Medizin – Geschichte(n) von Gesundheit und Krankheit

Die Tagung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck, dem Landeskrankenhaus Hall in Tirol, dem Stadtarchiv Hall in Tirol und dem Verein Stadtarchäologie Hall in Tirol
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2015
ICOM Österreich Exklusiv
Führung Hall360Tirol - Eine virtuelle Zeitreise

Unter dem Titel „ICOM Österreich Exklusiv“ bieten ICOM Mitglieder exklusive Führungen für ICOM Mitglieder an, um den Kolleg/-innen interessante Einblicke in die Konzeption ihrer Projekte zu bieten, fachliche Fragen zu diskutieren und auf Probleme und Lösungsansätze hinzuweisen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2015
erHALLten
erforschen – erhalten – erzählen

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol hat kürzlich das Projekt erHaLLten. erforschen – erhalten – erzählen ins Leben gerufen. Künftig sollen während oder nach archäologischen Grabungen und Untersuchungen diese „Baustellen“ für Interessierte in Form von Führungen und Fundpräsentationen geöffnet werden. Ziel ist es, die Haller Bevölkerung auf die Geschichte ihrer Häuser aufmerksam zu machen und das Interesse für Archäologie zu wecken bzw. zu verstärken. Nächste Woche wird diese Veranstaltungsreihe starten.
weiterlesen

 


Image Field

 

Ausstellung verlängert!!!
2015
Verona - Tirol. Handel und Kultur am Brennerweg bis 1516
Eine Ausstellung auf Schloss Runkelstein der Stiftung Bozner Schlösser in Kooperation mit der Stadtarchäologie Hall in Tirol.

Die Ausstellung lässt die alte Brennerroute als ein Abenteuer wiedererstehen. Zu sehen auf Schloss Runkelstein (Bozen) bis 6. Jänner 2016 von Di-So, 10-18 Uhr (von ursprünglich 1. November 2015 auf Anfang Jänner 2016 verlängert)
weiterlesen

 



 

Tagung
2015
beFUNDet 2014
Fachgespräch zur archäologischen Feldforschung in Westösterreich und den angrenzenden Regionen

Im Jahr 2014 hat in Tirol und Vorarlberg wiederum eine ansehnliche Anzahl an archäologischen Maßnahmen stattgefunden. Gut 60 Grabungen und Prospektionen sind durch das Bundesdenkmalamt bewilligt worden. Die Mitarbeiter des BDA, möchten an den positiv aufgenommenen Jahresrückblick 2013 anknüpfen und die archäologischen Aktivitäten in der Region mit den Ausführenden präsentieren und mit einem interessierten Publikum diskutieren. Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über die „Aktivitäten der Stadtarchäologie Hall“ sprechen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2015
Tag des Institutes für Archäologien


Am Freitag, 9. Jänner 2015 findet der „Tag des Institutes für Archäologien“ der Universität Innsbruck statt. Dabei wird über die Ergebnisse der archäologischen Feldforschungen des Jahres 2014 berichtet. Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über „die Aktivitäten der Stadtarchäologie Hall i. Tirol“ sprechen. Das weitere Programm entnehmen Sie bitten dem pdf.

Zeit: Freitag, 9. Jänner 2015 von 09.00 – 18.00 Uhr
Ort: ATRIUM - Zentrum für Alte Kulturen, Seminarraum 1, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck
weiterlesen

 



 

Theater
2015
LEIDEN.SCHAFT.LIEBE.
Amüsant-groteskes Stationen-Theater frei nach Anton Tschechow

8 Regisseure mit 8 Theatergruppen aus ganz Tirol und dem Allgäu zeigen am 3. und 4. Jänner 2015 acht Einakter frei nach Tschechow als Stationen-Theater in der Burg Hasegg. Die Stadtarchäologie Hall stellt für diese Abende ebenfalls ihre Räumlichkeiten zur Verfügung.
weiterlesen

 


Image Field

 


2014
Frohe Weihnachten


Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und ein gutes neues Jahr 2015 wünscht das Team der Stadtarchäologie Hall in Tirol
weiterlesen

 


Image Field

 

Web-Projekt
2014
Hall360Tirol - eine virtuelle Zeitreise
virtueller archäologischer Stadtrundgang

Von archäologischen Grabungen in Hall blieben bisher als Dokumentation nur Medienberichte, Ausstellungen oder Publikationen. Mit dem neuen virtuellen archäologischen Stadtrundgang im Internet bietet die Stadtarchäologie Hall gemeinsam mit dem Haller Fotografen und Multimediadesigner Klaus Karnutsch faszinierende 3-D Einblicke in Halls Vergangenheit.Neben dem bestehenden virtuellen Stadtrundgang des TVB - Region Hall-Wattens besteht nun die Möglichkeit, tiefer in die Geschichte Halls einzudringen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Ausstellung
2014
Haller Glas sogar für Habsburger Hof
Neue Dauerausstellung zeigt weitere edle Gläser aus der ehemaligen Haller Glashütte im Museum Stadtarchäologie Hall in der Burg Hasegg

Die Glashütte Hall in Tirol (1534-1635) zählte europaweit zu den wenigen Produktionsstätten, die im 16. Jahrhundert über die Kompetenz zur Erzeugung von farblosem Glas verfügte. Die ästhetischen Spitzenleistungen der Produktion gingen an den Habsburger Hof, an Adelige und Patrizier und sind heute in internationalen Museen zu bewundern. Aus der Grabungskampagne 2008/2009 in der Haller Glashütte zeigt das Museum Stadtarchäologie derzeit edle, neu restaurierte Exponate.
weiterlesen

 


Image Field

 

Vortag
2014
Die Heilerin von Strad
Ein Skelettfund aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648)

Am Dienstag, den 18. November 2014 findet für den Zonta Club Innsbruck-Tyrol der Vortrag "Die Heilerin von Strad - Ein Skelettfund aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648)" von Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler (Institut für Archäologien, Universität Innsbruck) statt, zu dem wir auch herzlich unsere Vereinsmitglieder einladen möchten.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nightseeing
2014
Haller Nightseeing 2014
Programm

Am Freitag, den 24. Oktober 2014 findet wieder das alljährliche Haller Nightseeing statt, bei dem die Besucher der Salinenstadt ein außergewöhnliches Programm erwartet. An die hundert Kaufleute, Gastronomen, Touristiker und Kulturvermittler schließen sich zusammen, um die Nacht zum Tage zu machen und bis Mitternacht Tür und Tor zu öffnen. Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol beteiligt sich auch in diesem Jahr.


weiterlesen

 


Image Field

 

Lange Nacht der Museen
2014
ORF-Lange Nacht der Museen 2014
Keramikrestaurierung im Museum Stadtarchäologie Hall in Tirol

Am Samstag, den 4. Oktober 2014 , findet die
„ORF-Lange Nacht der Museen“
in ganz Österreich statt. Bereits zum 15. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung. Museen und Galerien öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr Früh .
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2014
Archäologische Kindergrabung auf der Thaurer Burgruine
für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i.T. veranstaltet zum achten Mal, heuer wieder in Zusammenarbeit mit Chronos - Verein für Dorfgeschichte, Thaur, eine archäologische Grabung für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.

Ort: Thaur, Burgruine
Zeit: Samstag, 27.9.2014

Termin 1: 10.00-11.15 Uhr
Termin 2: 12.00-13.15 Uhr
Termin 3: 14.00-15.15 Uhr

weiterlesen

 


Image Field

 

Exkursion
2014
Vereinsexkursion Rosenheim & Wasserburg


Programm:
- 07.45 Uhr Treffpunkt Gasthof Badl, Autobahnausfahrt Hall - Innsteg
- 08.00 Uhr Abfahrt
- 09.15 Uhr eigenständiger Spaziergang durch Rosenheim oder Kaffeepause
- 10.00 Uhr Besuch der Inkaausstellung im Lokschuppen Rosenheim
- 12.00 Uhr eigenständiges Mittagessen in Rosenheim
- 14:00 Uhr Besichtigung des Innmuseums Rosenheim
- 16:00 Uhr Stadtführung durch Wasserburg
- 17:30 Uhr Einkehr zur bayrischen Brotzeit im Gasthof Paulanerstuben in Wasserburg
- 20:00 Uhr Rückfahrt nach Hall in Tirol (Ankunft ca. 21:30 Uhr)

weiterlesen

 


Image Field

 

Ausstellung
2014
ZEITKAPSELN
Archäologie für die Zukunft

Ein Projekt von Kulturlabor Stromboli und Stadtarchäologie Hall. Mit der Volksschule am Stiftsplatz und der Neuen Mittelschule Dr. Posch und den KünstlerInnen Carla Bobadilla, Riki Jausz und Michele Lorenzini.
weiterlesen

 


Image Field

 

Schulführungen
2014
"Wie lebte sich´s im Mittelalter"
Gratis Schulführungen im Museum Stadtarchäologie Hall - eine Gutschein-Aktion in Kooperation mit dem TVB Hall-Wattens

Das Team des Museums Stadtarchäologie Hall in Tirol freut sich, auch 2014 wieder 3. und 4. Volksschulklassen im Rahmen der vom Tourismusverband Region Hall-Wattens organisierten Gutscheinaktion begrüßen zu dürfen.
Das Museum vermittelt dort durch ausgewählte Grabungsfunde aus Hall in Tirol Einblick in die Alltagswelt des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Themenbereiche wie Eß- und Trinkkultur, Hygiene, Kleidung und Hausbau stehen im Mittelpunkt.
weiterlesen

 


Image Field

 

Vortrag
2014
Wozu Mittelalter- und Neuzeitarchäologie in Innsbruck?
Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler

Im Rahmen der 3. Internationalen Doktorandentagung Mittelalterarchäologie findet am Freitag, den 28. März 2014 in der Stadtarchäologie Hall ein öffentlicher Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler zum Thema „Wozu Mittelalter- und Neuzeitarchäologie in Innsbruck?“ statt.

weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2014
Welttag der FremdenführerInnen 2014


Am Samstag, den 22. Februar 2014 findet in Tirol der Welttag der FremdenführerInnen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden zwischen 10.00 Uhr und 19.30 Uhr kostenlos Führungen mit verschiedenen Themeninhalten angeboten.
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2014
beFUNDet 2013
Fachgespräch zur archäologischen Feldforschung in Tirol und Vorarlberg

Am Freitag, 31. Jänner 2014 findet die Veranstaltung „beFUNDet 2013“ des Bundesdenkmalamtes satt. Das ganztägige Fachgespräch zur archäologischen Feldforschung in Tirol und Vorarlberg richtet sich an alle, die an der aktuellen regionalen Archäologie interessiert sind. Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über die „Aktivitäten der Stadtarchäologie Hall“ sprechen. Das weitere Programm entnehmen Sie bitte dem pdf.

Um Anmeldung wird bis 17. Jänner 2014 gebeten: andreas.picker@bda.at

Zeit: Freitag, 31. Jänner 2014 8.30 Uhr c.t.

Ort: Stiftssaal des Stiftskellers, Burggraben 31, 6020 Innsbruck (Eingang Franziskanerplatz,1. Stock)



weiterlesen

 


Image Field

 

Publikation
2014
Forum Hall in Tirol Neues zur Geschichte der Stadt - Band 3
Herausgeber: Mag. Dr. Alexander Zanesco, Stadtarchäologie Hall / Stadtarchiv Hall

Das Buch zeigt mehr denn je die Vielfalt wissenschaftlicher Forschung, welche die Geschichte der Stadt Hall in Tirol auf die eine oder andere Weise berührt. 20 Beiträge von 24 Wissenschaftern und Wissenschafterinnen demonstrieren aktuelle Forschung, präsentieren Neues zur Geschichte der Stadt und informieren über Aktivitäten der letzten Jahre. So wird wieder ein weiter Bogen gespannt von der Urgeschichte über Landschaftsgeschichte, Kirchen- und Friedhofsarchäologie, physische Anthropologie, Themen der Lokalgeschichte, Bauforschung, Sachkulturforschung, Kunstgeschichte und Musikgeschichte.
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2014
Tag des Institutes für Archäologien


Am Freitag, 10. Jänner 2014 findet der „Tag des Institutes für Archäologien“ der Universität Innsbruck statt. Dabei wird über die Ergebnisse der archäologischen Feldforschungen des Jahres 2013 berichtet. Unser Stadtarchäologe Dr. Alexander Zanesco wird im Rahmen dieser Tagung über „Archäologische Untersuchungen zum Friedhof der Heil- und Pflegeanstalt Hall“ sprechen. Das weitere Programm entnehmen Sie bitten dem pdf.

Zeit: Freitag, 10. Jänner 2014 von 09.00 – 18.00 Uhr

Ort: ATRIUM - Zentrum für Alte Kulturen, Seminarraum 1, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck

weiterlesen

 


Image Field

 


2013
FROHE WEIHNACHTEN


Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und ein gutes neues Jahr 2014 wünscht das Team der Stadtarchäologie Hall in Tirol
weiterlesen

 


Image Field

 

Nightseeing
2013
Haller Nightseeing 2013
Programm

Am Freitag, den 25. Oktober 2013 findet wieder das alljährliche Haller Nightseeing statt, bei dem die Besucher der Salinenstadt ein außergewöhnliches Programm erwartet. An die hundert Kaufleute, Gastronomen, Touristiker und Kulturvermittler schließen sich zusammen, um die Nacht zum Tage zu machen und bis Mitternacht Tür und Tor zu öffnen. Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol beteiligt sich auch in diesem Jahr.
weiterlesen

 


Image Field

 

Exkursion
2013
Vereinsausflug Vorarlberg


Programm:
- 06.45 Uhr Treffpunkt Gasthof Badl, Autobahnausfahrt Hall - Innsteg
- 07.00 Uhr Abfahrt
- 09.45 Uhr Besichtigung Pfarrkirche St. Martin in Ludesch
- 11.30 Uhr Besichtigung Vorarlberg Museum in Bregenz
- 13.00 Uhr eigenständiges Mittagessen in Bregenz
- 15.15 Uhr Besichtigung Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg
- 17.00 Uhr Käsknöpfle – Essen in Egg mit gemütlichen Ausklang
- 20:00 Uhr Rückfahrt nach Hall in Tirol (Ankunft ca. 22.30 Uhr)

weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2013
Tag des Denkmals
"aus Stein?"

Die Stadtarchäologie Hall i.T. beteiligt sich - in Kooperation mit der Stadt Hall und dem Tourismusverband Region Hall-Wattens - am diesjährigen Tag des Denkmals "aus Stein?" mit Stadtmauerführungen von Dr. Alexander Zanesco. Der Tag des Denkmals ist eine Veranstaltung des Bundesdenkmalamtes und findet heuer am Sonntag, den 29. September 2013 statt.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2013
Archäologische Kindergrabung auf der Thaurer Burgruine
für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i.T. veranstaltet zum siebten Mal, heuer wieder in Zusammenarbeit mit Chronos - Verein für Dorfgeschichte, Thaur, eine archäologische Grabung für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.

Ort: Thaur, Burgruine
Zeit: Samstag, 21.9.2013

Termin 1: 10.00-11.15 Uhr
Termin 2: 12.00-13.15 Uhr
Termin 3: 14.00-15.15 Uhr

weiterlesen

 


Image Field

 

Kinder
2013
Entdeckungen über und unter den Dächern von Hall
Ferienexpress Hall-Absam 2013

Die Stadtarchäologie Hall i.T. beteiligt sich in Kooperation mit dem Stadtmuseum Hall i.T. und dem Stadtarchiv Hall i.T. 2013 wieder an der Sommeraktion für Kinder - dem "Ferienexpress Hall-Absam" . Unter dem Motto "Entdeckungen über und unter den Dächern von Hall" begeben wir uns gemeinsam auf eine Entdeckungsreise zu unbekannten Orten. Alte Dokumente und Bilder führen uns zu verborgenen Hinweisen, die sich in Kellern, Dachböden und Türmen befinden.
weiterlesen

 


Image Field

 

Vortrag
2013
Kachelmotive als Quellen frühneuzeitlicher Kulturgeschichte.
Mikrohistorische Studien aus Freiburg und dem Breisgau

Am Freitag, den 7. Juni 2013 findet um 18.00 Uhr im ATRIUM - Zentrum für Alte Kulturen in Innsbruck der Vortrag von Dr. Sophie Hüglin (Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt, CH) „Kachelmotive als Quellen frühneuzeitlicher Kulturgeschichte. Mikrohistorische Studien aus Freiburg und dem Breisgau“ statt.
Im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit sind Kachelöfen und Ofenkacheln mit figürlichem Dekor in Mittel- und Osteuropa weit verbreitet. Kachelöfen gehören zu den wichtigsten Ausstattungsgegenständen des Hauses. Sie nehmen eine zentrale Position im wichtigsten Wohnraum, der Stube, ein.
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2013
Bundestagung "Mit Feuer"
80. Bundestagung der Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker

Vom 30. Mai bis 1. Juli 2013 findet die 80. Bundestagung der Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker in der Burg Hasegg in Hall in Tirol statt. Die Stadtarchäologie Hall stellt im Rahmen dieser Veranstaltung ihre Räumlichkeiten für die Ausstellung eines Sfruzer-Ofens zu Verfügung und bietet Museumsführungen an.
weiterlesen

 


Image Field

 

Vortrag
2013
Thingplätze in Nordeuropa
Archäologie und Geschichte wikingerzeitlicher und mittelalterlicher Stätten der Rechtsprechung

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol ladet herzlich zum Vortrag von Dr. Natascha Mehler M. A., Universität Wien, zum Thema "Archäologie und Geschichte wikingerzeitlicher und mittelalterlicher Stätten der Rechtsprechung" ein.

Zeit: Donnerstag, 9. Mai 2013, um 18.00 Uhr

Ort: Stadtarchäologie Hall i. T., Burg Hasegg 6(Eingang über Burghof)

weiterlesen

 


Image Field

 

Schulführungen
2013
"Wie lebte sich´s im Mittelalter"
Gratis Schulführungen im Museum Stadtarchäologie Hall - eine Gutschein-Aktion in Kooperation mit dem TVB Hall-Wattens

Das Team des Museums Stadtarchäologie Hall in Tirol freut sich, auch 2013 wieder 3. und 4. Volksschulklassen im Rahmen der vom Tourismusverband Region Hall-Wattens organisierten Gutscheinaktion begrüßen zu dürfen.
Das Museum vermittelt dort durch ausgewählte Grabungsfunde aus Hall in Tirol Einblick in die Alltagswelt des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Themenbereiche wie Eß- und Trinkkultur, Hygiene, Kleidung und Hausbau stehen im Mittelpunkt.
weiterlesen

 


Image Field

 

Präsentation
2013
Sole – Feuer – Salz
Die Geschichte der Haller Saline am Beispiel eines historischen Modells aus dem Jahr 1774

Am 8. März findet um 19.00 Uhr im Medienturm Hall die Präsentationsveranstaltung „Sole – Feuer – Salz“ statt.
Im Mittelpunkt des Abends steht ein 239 Jahre altes technisches Modell eines Haller Sudhauses aus dem Depot des Bergbaumuseums Hall. Die dendrochronologische Untersuchung an der Universität Innsbruck hat ergeben, dass dieses aus Zirbenholz gebaute Modellsudhaus aus der Zeit Maria Theresias, um 1770, stammt. Das tischgroße Modell veranschaulicht zahlreiche technische Innovationen, die die Salzproduktion zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Hall maßgeblich verändert haben. So zeigt es z.B. bauliche und technische Schritte zur Einsparung des Brennstoffes Holz, Methoden zur nachhaltigen Nutzung der Abwärme im Siedeprozess sowie neue Produktionsmethoden für ein neues Salz.

Die Stadtarchäologie Hall, das Gemeindemuseum Absam, Stadtarchiv und Stadtmuseum Hall und der Tourismusverband Region Hall-Wattens haben in Kooperation den historischen und technischen Hintergrund dieses innovativen Haller Sudhauses aufgearbeitet. Die Ergebnisse und das Modell werden am 8. März im Medienturm Hall – mit freundlicher Unterstützung des Verlages Ablinger.Garber - zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nachlese
2013
Beiträge im Haller Blatt zur 5. Feldforschungsbilanz 2012
von Christian Kayed

Im Januar 2013 fand in den Räumen der Stadtarchäologie Hall in der Burg Hasegg die 5. Feldforschungsbilanz für das Jahr 2012 statt. Initiiert wurde dieses Projekt der Universität Innsbruck und der Stadtarchäologie Hall über archäologische Forschungen in Tirol von Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler. Im Haller Blatt wurden von April bis Juni insgesamt drei ausgewählte Beiträge vorgestellt. Den Text dazu verfasste Christian Kayed.
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2013
5. Feldforschungsbilanz 2012


Der Fachbereich Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie des Instituts für Archäologien der Universität Innsbruck
(Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler)
veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Stadtarchäologie
und Stadtgeschichte in Hall in Tirol
am 4. Jänner 2013 seine
"Fünfte Feldforschungsbilanz 2012".
weiterlesen

 


Image Field

 


2012



Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und ein Gutes Neues Jahr 2013 wünscht das Team der Stadtarchäologie Hall in Tirol
weiterlesen

 


Image Field

 

Auszeichnung
2012
Verleihung des Tiroler Museumspreises


Am 27. November 2012 wurde dem Museum Stadtarchäologie Hall i.T. für das Projekt "Museum auf Rädern" und die Fortführung in Form des Schulprogramms „Schon wieder Hirsebrei“ der Tiroler Museumspreis 2012 durch Landesrätin Dr. Beate Palfrader verliehen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Lesung
2012
Ein Abend der verschwundenen Dinge
Lesung von Volker Wieprecht

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol beteiligt sich am Samstag, den 3. November 2012 an der Veranstaltung „Ein Abend der verschwundenen Dinge“ des Gemeindemuseums Absam und lädt daher herzlich zur Lesung und zum anschließenden Gespräch im Gemeindemuseum Absam um 20.00 Uhr ein.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nightseeing
2012
Haller Nightseeing 2012
Programm

Am Donnerstag den 25. Oktober 2012 findet wieder das alljährliche Haller Nightseeing statt, bei dem die Besucher der Salinenstadt ein außergewöhnliches Programm erwartet. An die hundert Kaufleute, Gastronomen, Touristiker und Kulturvermittler schließen sich zusammen, um die Nacht zum Tage zu machen und bis Mitternacht Tür und Tor zu öffnen. Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol beteiligt sich auch in diesem Jahr mit zwei Angeboten.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kongress
2012
Mittelalterarchäologie in Österreich – Eine Bilanz


Die Österreichische Gesellschaft für Mittelalterarchäologie veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Archäologien der Universität Innsbruck, dem Institut für Ur‐ und Frühgeschichte der Universität Wien, dem Institut für Archäologie der Universität Graz, dem Bundesdenkmalamt, Abteilung für Archäologie, der Stadtarchäologie Hall in Tirol und dem Institut für Realienkunde die Tagung Mittelalterarchäologie in Österreich – Eine Bilanz von 2. bis 6. Oktober 2012 in Innsbruck, Atrium, Zentrum für Alte Kulturen und in Hall in Tirol, Burg Hasegg.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nachlese
2012
Beiträge im Haller Blatt zum 3. Band der Reihe Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt
von Christian Kayed

Im September 2012 ist der 3. Band der Publikationsreihe "Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt" erschienen. Fünf ausgewählte Beiträge wurden von Oktober 2012 bis März 2013 im Haller Blatt vorgestellt. Den Text dazu verfasste Christian Kayed.
weiterlesen

 


Image Field

 

Führung
2012
Tag des Denkmals
„Geschichte(n) im Denkmal“

Die Stadtarchäologie Hall i.T. beteiligt sich - in Kooperation mit der Stadt Hall und dem Tourismusverband Region Hall-Wattens - mit zwei Stationen am diesjährigen Tag des Denkmals „Geschichte(n) im Denkmal“ . Der Tag des Denkmals ist eine Veranstaltung des Bundesdenkmalamtes und findet heuer am Sonntag, den 30. September 2012 statt.
weiterlesen

 


Image Field

 

Exkursion
2012
Vereinsausflug Haderburg (Salurn)

Programm:
- 06.45 Uhr Treffpunkt Gasthof Badl, bei der Autobahnausfahrt Hall - Innsteg
- 07.00 Uhr Abfahrt
- 09.30 Uhr Besichtigung Pilgerhospiz Klösterle und Kirche St. Florian in Laag bei Neumarkt
- 10.45 Uhr Besichtigung Haderburg bei Salurn
- 13.15 Uhr Kleines Mittagessen (Gemüselasagne und Salat) in Nave San Felice
- 14.45 Uhr Rückfahrt mit zwei Besichtigungen im Eisacktal (Atzwang und Kollmann) zum Thema "Kuntersweg"
- 17.00 Uhr Törggelen im Oberfinserhof in Lajen
- 19.15 Uhr Rückfahrt nach Hall in Tirol (Ankunft ca. 21.00 Uhr)
weiterlesen

 


Image Field

 

Publikation
2012
Forum Hall in Tirol Neues zur Geschichte der Stadt - Band 3
Herausgeber: Mag. Dr. Alexander Zanesco, Stadtarchäologie Hall / Stadtarchiv Hall

Das Buch zeigt mehr denn je die Vielfalt wissenschaftlicher Forschung, welche die Geschichte der Stadt Hall in Tirol auf die eine oder andere Weise berührt. 20 Beiträge von 24 Wissenschaftern und Wissenschafterinnen demonstrieren aktuelle Forschung, präsentieren Neues zur Geschichte der Stadt und informieren über Aktivitäten der letzten Jahre. So wird wieder ein weiter Bogen gespannt von der Urgeschichte über Landschaftsgeschichte, Kirchen- und Friedhofsarchäologie, physische Anthropologie, Themen der Lokalgeschichte, Bauforschung, Sachkulturforschung, Kunstgeschichte und Musikgeschichte.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nachdruck
2012
Spielkarten „Haller Blatt“


Nachdruck der barocken Spielkarten des Ignaz Fetscher von circa 1735 aus der Sammlung Peter Blaas. Diese Spielkarten gelten als die ältesten mit “Französischen Farbzeichen” und dem “Lyoner Exportbild” im deutschen Sprachraum. Das neue Buch „Forum Hall, Band 3“ widmet sich diesem Thema in dem Beitrag „Die Spielkartenmaler zu Hall in Tirol“.
weiterlesen

 


Image Field

 

Buchpräsentation
2012
Buchpräsentation Band 3 der Reihe
Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt.

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol und der Verlag Ablinger.Garber laden herzlich zur Präsentation des dritten Bandes „Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt“ ein.
Die Präsentation findet am Donnerstag, 20. September 2012 um 19.00 Uhr im Verlag Ablinger.Garber, Medienturm, Saline 20, 6060 Hall i.T. statt.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2012
Archäologische Kindergrabung auf der Thaurer Burgruine
für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i.T. veranstaltet zum sechsten Mal, heuer wieder in Zusammenarbeit mit Chronos - Verein für Dorfgeschichte, Thaur, eine archäologische Grabung für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.

Ort: Thaur, Burgruine

Zeit: Samstag, 15.9.2012
Termin 1: 10.00-11.15 Uhr
Termin 2: 12.00-13.15 Uhr
Termin 3: 14.00-15.15 Uhr
weiterlesen

 


Image Field

 

Ankündigung
2012
Herbstprogramm


Für dieses Jahr haben wir uns für einen Programmschwerpunkt im Herbst entschieden. Daher möchten wir die Gelegenheit nützen und jetzt schon unsere Veranstaltungen ankündigen. Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Programmpunkten erhalten unsere Vereinsmitglieder rechtzeitig per Email bzw. finden Sie aktuelle auf unserer Homepage.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kinder
2012
Spiel und Spass im Mittelalter?!
Ferienexpress Hall-Absam 2012

Das Museum Stadtarchäologie Hall beteiligt sich auch 2012 wieder an der Sommeraktion für Kinder - dem "Ferienexpress Hall-Absam". Unter dem Motto "Spiel und Spass im Mittelalter?!" möchten wir Kinder auf eine kleine Zeitreise mitnehmen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Nachlese
2012
Beiträge im Haller Blatt zur 4. Feldforschungsbilanz 2011
von Christian Kayed

Im Januar 2012 fand in den Räumen der Stadtarchäologie Hall in der Burg Hasegg die 4. Feldforschungsbilanz für das Jahr 2011 statt. Initiiert wurde dieses Projekt der Universität Innsbruck und der Stadtarchäologie Hall über archäologische Forschungen in Tirol von Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler.
Im Haller Blatt wurden von Feber bis Juni insgesamt fünf ausgewählte Beiträge vorgestellt. Den Text dazu verfasste Christian Kayed.
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2012
Gespräche zur Denkmalpflege:
Materialwissenschaften und Restaurierung. Impulsdialog zwischen Wissenschaft, Denkmalpflege & Handwerk

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol ist am Donnerstag, den 24. Mai 2012 um 17 Uhr Austragungsort der Veranstaltung „Gespräche zur Denkmalpflege: Materialwissenschaften und Restaurierung. Impulsdialog zwischen Wissenschaft, Denkmalpflege & Handwerk“.
weiterlesen

 



 

Vortrag
2012
Tiroler Nacht der Forschung, Bildung und Innovation
Vortrag zu den Ausgrabungen am Friedhof des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall

Am Samstag, den 28. April 2012 findet die Tiroler Nacht der Forschung, Bildung und Innovation statt, bei der sich auch unser Stadtarchäologe Mag. Dr. Alexander Zanesco mit einem Vortrag beteiligt.
weiterlesen

 


Image Field

 


2012
Jahresbericht 2011
Jetzt online und zum Download

Jahresbericht 2011 pdf Download

Die Stadtarchäologie Hall in Tirol kann auch 2011 wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Der vorliegende Bericht gibt eine Übersicht über die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres und lässt gestärkt in die Zukunft blicken.
weiterlesen

 



 

Suche
2012
PROJEKTMITARBEITER/IN GESUCHT
für die wissenschaftliche Inventarisierung von mittelalterlichen Kleinfunden.

Das Museum Stadtarchäologie Hall in Tirol sucht eine/n Projektmitarbeiter/in für die wissenschaftliche Inventarisierung von mittelalterlichen Kleinfunden.

Arbeitsverhältnis: Werkvertrag
Arbeitsbeginn: März 2012
Arbeitsdauer: 2 Monate

Bewerbungen bitte mit Lebenslauf bis 27. Feber 2012 per Email an:

Dr. Sylvia Mader (Museumsleitung)
Museum Stadtarchäologie Hall in Tirol
museum[at]stadtarchaeologie-hall.at
weiterlesen

 


Image Field

 

Aktivität
2012
Vortrag: Prähistorische Feuerstein- und Bergkristallgewinnung in Tirol und Vorarlberg
von Univ. Prof. Dr. Walter Leitner

Im Rahmen der Sonderausstellung „Mit Salz, Beil und Rind auf Shopping-Tour. Frühe Zahlungsmittel in Europa“ findet am Dienstag, 31. Jänner 2012 um 20.00 Uhr der Vortrag Prähistorische Feuerstein- und Bergkristallgewinnung in Tirol und Vorarlberg von Univ. Prof. Dr. Walter Leitner (Universität Innsbruck, Institut für Archäologien) im Museum Stadtarchäologie Hall statt.
weiterlesen

 



 

Aktivität
2012
Konservierungsprojekt

Die in der Sammlung Stadtarchäologie Hall befindlichen Objekte aus Metall oder Holz bedurften dringend einer konservatorischen Fürsorge. weiterlesen
weiterlesen

 



 

Kolloquium
2012
Archäologie, Anthropologie und Geschichte.
Die Erforschung des alten Anstaltsfriedhofs des Psychiatrischen Krankenhauses Hall in Tirol

Vortragende: Mag. Dr. Alexander Zanesco (Stadtarchäologie Hall i.T., Universität Innsbruck/Inst.f. Archäologien), Dr. George McGlynn (Staatsslg. für Anthropologie und Paläoanatomie, LMU München, Mag. Oliver Seifert (TILAK‐Projekt)

Zeit: 16. Jänner 2012, 17-19 Uhr

Ort: 40628 UR, Geiwi-Turm, 6. Stock, Innrain 52, 6020 Innsbruck
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2012
4. Feldforschungsbilanz 2011


Der Fachbereich Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie des Instituts für Archäologien der Universität Innsbruck
(Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler)
veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Stadtarchäologie
und Stadtgeschichte in Hall in Tirol
am 5. Jänner 2012 seine
"Vierte Feldforschungsbilanz 2011".
weiterlesen

 


Image Field

 


2011



Gesegnete Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr 2012 wünscht das Team der Stadtarchäologie Hall in Tirol
weiterlesen

 


Image Field

 

Auszeichnung
2011
Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels


Am 25. November 2011 fand die Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels durch ICOM Österreich und den Museumsbund Österreich im Museum im Palais, Graz im Rahmen des 22. Österreichischen Museumstag statt.
weiterlesen

 



 

Aktivität
2011
Lehrveranstaltungen für Archäologie-Studenten der Universität Innsbruck

Partner: Institut für Archäologien, Fachbereich Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie
weiterlesen

 


Image Field

 

Nightseeing
2011
Haller Nightseeing 2011
Programm

Am Dienstag den 25. Oktober 2011 findet wieder das alljährliche Haller Nightseeing statt, bei dem die Besucher der Salinenstadt ein außergewöhnliches Programm erwartet. An die hundert Kaufleute, Gastronomen, Touristiker und Kulturvermittler schließen sich zusammen, um die Nacht zum Tage zu machen und bis Mitternacht Tür und Tor zu öffnen.
Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol beteiligt sich auch in diesem Jahr mit verschiedenen Angeboten.
weiterlesen

 


Image Field

 

Kindergrabung
2011
Archäologische Kindergrabung auf der Thaurer Burgruine
für Kinder von 6 – 12 Jahren

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i.T. veranstaltet zum fünften Mal, heuer in Zusammenarbeit mit Chronos - Verein für Dorfgeschichte, Thaur, eine archäologische Grabung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren.

Ort: Thaur, Burgruine

Zeit: Samstag, 15.10.2011
Termin 1: 10.00-11.15 Uhr
Termin 2: 12.00-13.15 Uhr
Termin 3: 14.00-15.15 Uhr
weiterlesen

 


Image Field

 

Tagung
2011
Symposium
»Prähistorische Salzgewinnung«

Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall i. T. veranstaltet in Kooperation mit dem Forschungszentrum HiMAT der Universität Innsbruck (The History of Mining Activities in the Tyrol) am 4./5. Oktober 2011 ein internationales Symposium zum Thema »Prähistorische Salzgewinnung«. Dabei werden bedeutende archäologische Fundstellen und Forschungsgrabungen in Europa vorgestellt. Ziel des Symposiums ist es, in der Diskussion mit Expertinnen und Experten aus Frankreich, England, Deutschland und Österreich die archäologischen Befunde aus St. Magdalena im Halltal zu bewerten und gemeinsam eine Perspektive bzw. Strategie für zukünftige archäologische Untersuchungen im Halltal zu entwickeln.
weiterlesen

 


Image Field

 

Exkursion
2011
Vereinsausflug Chiemgau


Programm:
– 06.45 Uhr Treffpunkt Gasthof Badl, bei der Autobahnausfahrt Hall - Innsteg
– 07.00 Uhr Abfahrt
– 08.15 Uhr Besichtigung der Ölbergkapelle in Sachrang
– 10.00 Uhr Besuch des Naturkunde- und Mammutmuseums in Siegsdorf
– 12.00 Uhr Mittagessen im Klostergasthof Maria Eck
– 15.00 Uhr Besichtigung der Alten Saline in Bad Reichenhall
– 17.00 Uhr Einkehr zum Weißwurstessen in Höglwörth
– 19.00 Uhr Rückfahrt nach Hall in Tirol (Ankunft ca. 21.00 Uhr)
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2011
Mit Salz, Beil und Rind auf Shopping-Tour
Eine Wanderausstellung des Geldmuseums der Österreichischen Nationalbank in Kooperation mit dem Museum Stadtarchäologie Hall und dem Institut für Archäologien der Universität Innsbruck

Die Sonderausstellung »Mit Salz, Beil und Rind auf Shopping-Tour. Frühe Zahlungsmittel in Europa« im Museum Stadtarchäologie Hall handelt von verschiedenen Vorstufen unseres Münzgeldes. Aufgrund der historischen Bezüge als Salz-, Münz- und Handelsstadt ist Hall ein idealer Standort um einen Überblick von der Tausch- bis zur Geldwirtschaft in Europa zu geben. Die Entwicklung der prämonetären Zahlungsmittel lässt sich vom Naturalgeld über Gerätegeld bis zu Barrengeld verfolgen.
weiterlesen

 



 

Exkursion
2011
Besichtigung der Grabung im Psychiatrischen Krankenhaus Hall
Nur für Vereinsmitglieder

Am Montag, den 30. Mai um 18 Uhr bieten wir für unsere Vereinsmitglieder noch einmal die Gelegenheit an einer exklusiven Besichtigung der Grabung »Psychiatrisches Krankenhaus Hall« mit dem Grabungsleiter Dr. Alexander Zanesco teilzunehmen. 
weiterlesen

 



 

Vorträge
2011
Rahmenprogramm zur Ausstellung «De profundis»


Mag. Hansjörg Bader, Bibliothekar des Volkskunstmuseums Innsbruck (i.R.), beschäftigt sich seit Jahren wissenschaftlich mit Sterbebildchen. Im Rahmen seines Vortrages Sterbebilder in Tirol zeigt er Originale aus seiner Sammlung und begutachtet die vom Publikum mitgebrachten Sterbebildchen.

Mag. Oliver Seifert, Historiker im Landeskrankenhaus Hall i.T. und Projektmitarbeiter Universität Innsbruck, spricht über Das nationalsozialistische «Euthanasie»-Programm am Beispiel des Psychiatrischen Krankenhauses Hall

Dr. Harald Kreinz, freiberuflicher Archäologe und Kunsthistoriker, der sich in seiner Dissertation intensiv mit Todesdarstellungen auseinandergesetzt hat, referiert über den Tod in der Kunstwelt Tirols - Todesdarstellungen aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit
weiterlesen

 


Image Field

 

Aktivität
2011
ICOM Symposium
Internationale Museumstagung »Museumsdepots und Depoteinrichtung«

Partner: ICOM-Österreich; Archäologisches Museum Innsbruck Sammlung von Abgüssen und Originalen der Universität Innsbruck; Tiroler Landesmuseen. Zahlreiche Museen fassten in den letzten Jahren den Entschluss, neue Depots anzulegen, gebündelte Informationen zur Depotfrage waren kaum greifbar.

Ziel des Symposiums war, dieses Manko abzudecken. Das Stadtarchäologie-Museum übernahm die inhaltliche Konzeption der Tagung. International anerkannte Experten aus den Bereichen Konservierung, Gebäudeplanung und Haustechnik, sowie Leiter von Museen mit innovativen Depotlösungen konnten als Referenten gewonnen werden.
weiterlesen

 



 

Aktivität
2011
Lehrveranstaltungen für Archäologie-Studenten der Universität Thübingen

Partner: Institut für Archäologien, Fachbereich Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie
weiterlesen

 


Image Field

 

Projekt
2011
Museum auf Rädern


Nach erfolgreicher Pilotphase mit Unterstützung des bmukk (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur) ist der workshop »Schon wieder Hirsebrei!« für alle Interessierten buchbar ab September 2011.

15 Jahre Forschungstätigkeit bilden die Basis für ein Vermittlungsprojekt, das sich um Essen und Trinken im Mittelalter dreht. Hotels, Gemeinden, Kultureinrichtungen, Schulen, Vereine, Firmen und Altersheime können sich die Kultur der Vergangenheit gewissermaßen ins Haus holen.
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2010
»De profundis«
»Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu Dir«

Die Ausstellung steht in engem Zusammenhang mit den archäologischen Grabungen im Friedhofsareal der Pfarrkirche St. Nikolaus.
weiterlesen

 



 

Aktivität
2010
Lehrveranstaltungen für Archäologie-Studenten der Universität Kiel

Partner: Institut für Archäologien, Fachbereich Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2009
Die Glashütte Hall in Tirol
1534 – 1635

Sie war ohne Zweifel eine Manufaktur von europäischem Ruf. Die Ausstellung im Museum Stadtarchäologie Hall in Tirol bot einen Einblick in die Vielfalt an farblosen, in kräftigem Rot, Blau oder Grün eingefärbten und verzierten Glasfunden aus der archäologischen Grabung auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Glashütte. Die Haller Glashütte gehörte zu den ersten drei Glasmanufakturen im Habsburgerreich, die imstande waren, farbloses Glas à la Murano/Venedig zu erzeugen
weiterlesen

 



 

Aktivität
2009
ICOM-Seminar »Marmor Stein und Eisen bricht, aber unsere Objekte nicht«.
Fortbildung für Museumsfachleute über Verpackung und Transport von Museumsobjekten

Partner: ICOM-Österreich; Institut für Konservierung und Restaurierung /Universität für angewandte Kunst, Wien; Kunsthistorisches Museum Wien, Österreichisches Museum für ange- wandte Kunst – Gegenwartskunst (MAK Wien), Stadt Hall, Stadtmuseum Hall
weiterlesen

 



 

Aktivität
2009
Lehrveranstaltungen für Archäologie-Studenten der Universität Innsbruck

Partner: Institut für Archäologien, Fachbereich Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2008
500 Jahre Stubengesellschaft
Hall in Tirol – ein geselliger Verein für Intellektuelle

Gewissermaßen als ViP-Club wurde die Haller Stubengesellschaft 1508 von Ritter Florian Waldauf, dem Berater Kaiser Maximilians I. gegründet. Heute zeugen nur noch wenige Trinkbecher von den geselligen Zusammenkünften die dem Gedankenaustausch und dem Trinken nach streng geregeltem Ritus dienten.
weiterlesen

 



 

Aktivität
2008
Lehrveranstaltungen für Archäologie-Studenten der Universität Innsbruck

Partner: Institut für Archäologien, Fachbereich Ur- und Frühgeschichte, Mittelalter- und Neuzeitarchäologie
weiterlesen

 



 

Aktivität
2007
Beitrag zum Tag des Denkmals

Partner: Bundesdenkmalamt
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2007
Berührungspunkte
In Zusammenarbeit mit Hans Grosch und Alexander Kocofan

Die dreitägige Ausstellung in den Räumen der Stadtarchäologie zeigte Schmuck aus archäologischen Grabungen sowie aus dem Haller Atelier Kocofan und Gemälde von H. Grosch.
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2007
Der Taler um 1500
In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv, der Münze Hall und der Tiroler Numismatischen Gesellschaft

Mit der Ausstellung »Der Taler um 1500 – Eine Haller Münze zwischen Arm und Reich« wurden am 5. Juli 2007 gleichzeitig die neuen Räumlichkeiten der Stadtarchäologie Hall i. T. eröffnet.
weiterlesen

 


Image Field

 

Sonderausstellung
2003
Hall in Tirol 1303 – 2003
Die Stadt als Schauraum

Eine Ausstellung in den Gassen der Stadt
Der Vergleich »heute – damals« bildete den Leitfaden für die Ausstellung anlässlich des 700-Jahr-Jubiläums der Stadterhebung.
weiterlesen

 

 

 

Objekte